Die hausgemachten Nudeln mit Steinpilzen sind eine der leckersten Rezepte Herbst Vorschläge aus dem Nido degli Dei Bed and Breakfast. Für die glücklichen Gäste, die das Nest der Götter im Frühsommer oder im frühen Herbst zu buchen, besteht die Möglichkeit, dieses Rezept mit frischen Champignons unserer Berge (die zuvor von der nächsten Garnison gesteuert) vorzubereiten.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 600/700 g frische Steinpilze
  • Oil
  • eine Knoblauchzehe
  • Salz
  • Petersilie
Tagliolini ai Funghi Porcini

VERFAHREN

Das Mehl sieben, indem Sie es in der Form eines Vulkans, der die 4 Eier brechen, indem Sie einen halben Teelöffel Salz. Die Eier mit dem Mehl, beginnend von innen, bis sie die Ränder erreicht.
Bei einer glatten Paste, wickeln Sie mit Plastikverpackung und ruhen lassen für ca. 1 Stunde.

Um die Nudeln zu machen, verwenden Sie Scheiben der Teigkugel, die richtig ausgeruht hat. Jede Scheibe mit einem Nudelholz in einer Blechdicke von etwa einen halben Zentimeter angewendet werden. Mit einem scharfen Messer oder mit einem Rad für den Teig, grob geschnittenen Streifen mit einer Breite von etwa 2,5 cm. Mit Mehl bestäuben und Sie werden bereit Ihre Nudeln.

In der Zwischenzeit werden Sie in Stücke Ihre frischen Steinpilzen, gut gereinigt geschnitten. In einer Pfanne mit viel Öl, eine Knoblauchzehe braten Sie die Pilze und gestrahlt für 7-8 Minuten. Sobald Sie die gekochten Nudeln hinzufügen, mit Petersilie bestreuen.

VERWALTUNGSRAT MUTTER GABRIELLA

Für eine verfeinerte und cremig Gericht, nehmen an der gegart und wischen Sie sie mit einem Emulgieren Sion, wodurch eine dicke und leckere Sauce zu erhalten, um auf Ihre Nudeln hinzufügen.

Tagliolini ai Funghi Porcini

Questo post è disponibile anche in: Vereinfachtes Chinesisch, Englisch, Italienisch, Russisch