Agerola ist bekannt und wird wegen seiner strategischen Lage an der Amalfiküste geschätzt und auch in der Nähe Pompeji, Sorrent und Positano. Aber zur gleichen Zeit, ist Agerola zu den bekanntesten Zentren von Lattari , der Ausgangspunkt, Transit und Ankunft der zahlreichen, charakteristischen und bezaubernden Bergwege, ideal für Liebhaber des Trekking und Wandern. Tausende Fans von Bergwanderungen kommen Agerola jedes Jahr laufen die berühmte Sentiero degli Dei und Ferriere-Tal und andere Pfade von unvergleichlicher Schönheit.

& nbsp;

Sentiero degli Dei – von Agerola nach Positano

Dauer : 11 Km (mit kürzeren Varianten bis zu Praiano)

Die Nido degli dei geht von Agerola Standorten in Bomerano Piazza Paolo Capasso (ca. 5 km von der B & B Nido degli Dei). Die erste Sehenswürdigkeit, die Sie treffen auf dem Weg ist die Biscuit Cave , für die ungewöhnliche Form des Felsens, der gebildet wird, die nur ein Keks ähnelt benannt.
Der Weg zeigt, den Charme seiner magischen Panorama der Amalfi , Positano auf Faraglioni von Capri , auf dem Weg, dass, Colle Serra, führt in Nocelle nach Positano. Die Nido degli Dei ist ordnungsgemäß gemeldet und nicht besonders schwierig, aber natürlich werden Sie dringend empfohlen, geeignetes Schuhwerk und Kleidung zum Wandern zu tragen.
Einmal in Nocelle, können Sie beschließen, einen internen Bus nutzen, um ins Zentrum von Positano zu bekommen. Alternativ kann die Positano Strand kann in etwa einer Stunde zu Fuß zu Fuß erreicht werden. Die Rückkehr in Agerola ist bequem mit dem SITA-Bus durchgeführt werden, obwohl die mehr gewagt Lauf durch die Nido degli Dei Auch im Gegenteil, auf der Piazza Paolo Capasso, aus dem sie begann zurückzukehren.

 

 

DAS TAL FERRIERE – aus Agerola nach Amalfi

Dauer : 10 km

Die spektakuläre Wanderung von Agerola Domplatz und Die Strände von Amalfi , beginnt nur wenige Schritte von der Bed & Breakfast Nido degli Dei . Die Pfad Ferriere-Tal in der Tat beginnt Via Radicosa Agerola und durch Beschilderung CAI, Tür Standorten Murillo, wo beginnt der Abstieg zum malerischen Amalfi, durch eine unglaubliche Rücklage von enormer natürlichen und historischen Wert.
Auf dem Weg dorthin können Sie Wasserfälle , seltene Farne und Bäume, sowie Proben von Tieren wie Salamander und Frösche zu sehen. Bevor bei Amalfi angekommen, der Weg behält den Durchgang durch die Gegend, die einst die Antique Cartiere Amalfi , wo, durch Nutzung der Kraft der Bäche und Flüsse, das Wasser wurde in Handarbeit verwendet die berühmte Amalfi Papier. Eine letzte Stück, durch die interessantTerrassenFelder von Amalfi Zitronen und dann auf die asphaltierte Straße zu bekommen. Vor Erreichen der Kathedrale von Amalfi, empfehlen wir einen kurzen Besuch in der Papiermuseum von Amalfi . Dann wird, wenn das Wetter es erlaubt, die „ Reise nach Valle delle Ferriere kann mit einem erfrischenden Bad im azurblauen Wasser des Amalfi beenden.

 

MONTE CERRETO – Agerola

Dauer : 10 km

Von der B & B Nido Degli Dei, durch Via Radicosa, kommen wir zu einem fantastischen Höhenweg zum Monte Cerreto bekannt gemacht spezielle von den spektakulären Blick auf die Vesuv Angebot. In der Regel während dieser Wanderung, die Möglichkeit, die Ansicht von bewundern Sie sowohl die Halbinsel von Sorrent der Amalfi , liegt auf einem Bergrücken genau in der Mitte zwischen den beiden herrlichen Standorten.

Um den Pfad des Monte Cerreto treten können, müssen Sie an Orte Pontichito durch Via Radicosa bekommen. Bewegen Sie sich auf die Reserve dell’Imbarrata, die Zeichen CAI Tür in das Haus der Megano und wieder bis zu einer Kreuzung, wo Sie auswählen, ob Sie auf Scala oder angehoben weiter ‚Plateau Cerreto.

 

Orrido PINE – Agerola – Furore

Dauer : 4 km

Die Ravine Trail Pine , trotz des Namens, können Sie einen schönen Spaziergang entlang der gesamten Gebiet der Agerola Bomerano ein San Lazzaro , nahe zu kommen Furore (Stadt Pizzo Corvo).

Der Beginn des Weges ist Location Tuoro (San Lazzaro). Zwischenschritte, die zu dem Verlauf des Flusses Penise folgen, bis zu einem schmalen Furt in der Nähe einer alten Mühle. Vorbei am Fluss, zu Fuß bis Sie Furore (Pino), dann geht zurück bis in die üppige ( Bomerano Corona Park ). Der Weg ist einfach zu folgen und, in kürzester Zeit, es zeigt alle Schönheiten der Gegend von Agerola.

Questo post è disponibile anche in: Vereinfachtes Chinesisch, Englisch, Italienisch, Russisch